Worauf kommt es bei einer Marketingkampagne an?

von Charlotte Feyh

Du bist Gründer*in Deines Unternehmens. Du brennst für Dein Produkt oder Deine Dienstleistung. Du investierst jeden Tag Deine gesamte Energie in Deine Sache. Du bist vollauf beschäftigt und das ist auch gut so. Wäre da nicht die Sache mit dem Marketing…

Oft geht das Marketing im Tagesgeschäft der kleinen und mittelständischen Unternehmen unter. Die Zeit fehlt. Irgendwie geht es ja auch ohne Marketingplan. Richtig, irgendwie geht es. Aber mit diesem “irgendwie” solltest Du Dich nicht zufrieden geben. Eine richtig gute Marketingstrategie hilft Dir dabei, Deine Zielgruppe zu schärfen und Deine Energie effizienter einzusetzen und zu wachsen.

Marketingpanne

Gutes Marketing ist fast unmöglich, wenn Deine Zielgruppe nicht eindeutig definiert ist. Bei unzureichender Recherche sind selbst große Konzerne nicht vor Fehltritten gefeit, wie das Beispiel von Marlboro zeigt. Vielleicht erinnerst Du Dich noch an diese Plakataktion, die vor einigen Jahren unsere Städte geziert hat. “Don’t be a maybe” hieß es da. Ich weiß noch genau, wie ich damals dachte “Bitte was? Ich soll kein ‘Vielleicht’ sein?”. Nachdem ich schon angefangen hatte, an meinen Englischkenntnissen zu zweifeln, erfuhr ich, dass “maybe” in dem Fall “Zauderer” meinte. Die Kampagne zielte auf die damalige Nichtraucherbewegung ab, die das Rauchen als nicht gesellschaftsfähig darstellte. Gemäß Marlboro sollte man dazu stehen, dass man Raucher sei. Was für einen überzeugten Raucher durchaus eine ansprechende Werbung sein könnte. Nur leider haben diese Botschaft bestimmt 90% der deutschen Bevölkerung nicht verstanden und waren im schlimmsten Fall verärgert über die Aktion. Es ist also wichtig, dass Du Deine Zielgruppe mit all ihren Bedürfnissen und Voraussetzungen kennst.

Marketingerfolg

Ein Gegenbeispiel ist die neue Kampagne vom Sportartikelhersteller Nike. Bei Nike handelt es sich um eine etablierte Marke. Bestimmt hast Du irgendein Bild von einem Sportschuh im Kopf, in einer Reihe mit Adidas, Puma und all den anderen. Um sich in diesem gesättigten Markt von der Konkurrenz abzuheben, reicht es nicht, die Vorzüge des neuen, leichteren Sportschuhs zu bewerben. Wenn Du vor einem Laden stehst, überlegst Du schon, ob der leichtere Schuh nun von Nike oder doch von Adidas war. Um diese Austauschbarkeit zu verhindern, spricht Nike den Kunden gezielt auf emotionaler Ebene an. Storytelling!  Der Werbefilm “Unlimited Together” setzt auf Teamgeist, verkörpert durch das weibliche und männliche Basketballnationalteam der USA, die natürlich Nike tragen.

Der Videoclip, unterlegt mit einem passenden Rapsong, hatte bereits am 2. Tag nach seiner Veröffentlichung mehr als 2,2 Millionen Klicks auf YouTube. Auf diese Weise prägt sich das Produkt ein. Und wenn Du das nächste Mal neue Sportschuhe brauchst, fällt Dir eher die Marke ein, die Dich persönlich angesprochen hat. Gutes Marketing ist also unumgänglich, um bei Deinen Kunden präsent zu sein.

Deine Möglichkeiten für gutes Marketing

Du hast nun sicher nicht das Marketingbudget von Marlboro oder Nike. Das brauchst Du auch nicht. Wenn Du nicht sicher bist, wie Du vorgehen sollst, können wir Dir schon mit kleinen Mitteln helfen, Storytelling für Dein Unternehmen umzusetzen. Entdecke Dein eigenes Potential mit unserem kostenlosen Unternehmenscheck. Anschließend analysieren wir gemeinsam in einem persönlichen Gespräch Deine Zielgruppe in all ihren Facetten und bringen zusammen ein passendes Marketingkonzept auf den Weg. Und dann kannst Du Deine Energie darauf verwenden, Dein Produkt oder Deine Dienstleistung zielgruppengerecht weiterzuentwickeln und zu verbessern. Wir freuen uns auf Dich!